Bücher-Leidenschaft

Meine Liebe zu Büchern fing schon früh an. Statt mit meinen Schwestern die nähere Umgebung unsicher zu machen, lag ich lieber im Bett und las. Später studierte ich Germanistik mit Schwerpunkt Kinder- und Jugendbuchliteratur und gründete einen Lesekreis, der nun schon seit über 15 Jahren besteht. Und noch etwas später fand ich die Liebe zum Bücher schreiben.

Denn wir werden Schwestern bleiben

Roman

Caroline, Jule und Marlene stehen am Grab ihrer jüngsten Schwester. Vivienne ist mit 44 Jahren bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Bei der Beerdigung machen sie sich gegenseitig bittere Vorwürfe, sie hätten Vivi im Jahr zuvor zu sehr vernachlässigt. Wenn sie mehr füreinander da gewesen wären, hätten sie den Unfall vielleicht verhindern können. Ein alter Mann unterbricht die Streitigkeiten und bietet ihnen eine unglaubliche Möglichkeit. Sie können das letzte Jahr erneut erleben. Die Frauen nehmen die zweite Chance an und stürzen sich in ein gemeinsames, intensives Jahr, das sie als Schwestern auf viele Proben stellt. Schaffen sie es, das Schicksal zu ändern?

»Wie weit kann, wie weit muss Schwesterliebe gehen? Hatte nach dem Lesen das dringende Bedürfnis, meine Schwester anzurufen. Ein Buch für Schwestern – aber nicht nur für die!« Evelin König, Fernsehmoderatorin

14,99 € inkl. MwSt.

ISBN: 978-3-404-18577-1

https://www.luebbe.de/luebbe-belletristik/buecher/feel-good-roman/denn-wir-werden-schwestern-bleiben/id_8833749

Jeden Tag treffen wir tausende Entscheidungen. Meistens ohne lang darüber nachzudenken. Häufig entscheiden wir einfach „wie immer“: nach Gefühl oder mit dem Verstand, ohne uns dessen bewusst zu sein. Doch manche Entscheidungen sind so wichtig, dass sie uns länger beschäftigen. Tage- und nächtelang grübeln wir und kommen doch zu keiner befriedigenden Lösung…

weiterlesen

Auch wenn wir es gerne anders hätten: Das Leben hält nicht nur Sonnenseiten für uns bereit, sondern auch Tage, an denen alles grau und freudlos erscheint. Ob es sich nun um die kleinen Ärgernisse und Sorgen des Alltags handelt, oder um Lebenskrisen,…

weiterlesen

Sie kennen das vielleicht auch: Eigentlich läuft es ganz gut – im Job, in der Familie, im Freundeskreis. Eigentlich gibt es keinen Grund zum Jammern. Eigentlich. Aber in einer ruhigen Minute merkt man, dass vieles im Alltag mehr Last als Lust ist. Die Lebensfreude ist an irgendeinem Punkt abhandengekommen…

weiterlesen

Sie kennen das vielleicht auch: Eigentlich läuft es ganz gut – im Job, in der Familie, im Freundeskreis. Eigentlich gibt es keinen Grund zum Jammern. Eigentlich. Aber in einer ruhigen Minute merkt man, dass vieles im Alltag mehr Last als Lust ist. Die Lebensfreude ist an irgendeinem Punkt abhandengekommen…

weiterlesen

Caroline, Jule und Marlene stehen am Grab ihrer jüngsten Schwester. Vivienne ist mit 44 Jahren bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Bei der Beerdigung machen sie sich gegenseitig bittere Vorwürfe, sie hätten Vivi im Jahr zuvor zu sehr vernachlässigt…

weiterlesen